Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Von |2018-10-16T18:05:16+00:0012 Januar, 2018|PROZESSE, WIR|

Begriffe wie Prozessoptimierung, Prozessanalyse, Ablauf- und Aufbauorganisation sind mir durch viele FACT-Beratungsprojekte vertraut. Immer wieder darf ich miterleben, wie aus vielen kleinen einzelnen Prozessbeschreibungen ein übersichtliches großes Bild entsteht, durch dessen Analyse in der Folge zahlreiche Verbesserungen, Straffungen und Optimierungen ermöglicht werden. Aber was hat das mit mir zu tun?

Am Weg zur Königsklasse: Wenn Kunden Fans werden und aktiv empfehlen

Von |2018-10-16T18:05:32+00:0014 November, 2017|EXCELLENCE, PROZESSE|

Viele werden sich noch an Studien zum Thema Neukundengewinnung erinnern: „Einen neuen Kunden zu akquirieren kostet fünf Mal so viel wie einen bestehenden zu betreuen!“ oder „Über 80% des Marketing- und Vertriebsbudgets fokussieren auf neue Interessenten!“ Unabhängig von diesen Aussagen ist es lohnend sich die Zahlen und Daten des eigenen Un-ternehmens vor Augen zu führen. Wie lange arbeite ich schon mit meinen Stammkunden? Welche Leistungen werden von den verschiedenen Kundengruppen abgerufen, welche Umsätze erreicht?

ERP nach Maß – wer leistet sich denn sowas?

Von |2018-10-16T18:07:07+00:0019 April, 2017|PROZESSE, WIR|

Die Google-Suche „ERP System für Beratungsunternehmen“ liefert mehr als 21.000 Ergebnisse – da sollte doch für jeden Anspruch etwas dabei sein! Die Auswahl erleichtern kostenlose ERP-Führer, die exakt zum Unternehmen passende Systeme identifizieren und die voraussichtlichen Kosten der Implementierung bereits beziffern. Also alles ganz einfach – oder doch nicht?

Prozessmanagement am Konzerthaus Berlin

Von |2018-10-16T18:07:39+00:0016 Januar, 2017|EXCELLENCE, PROZESSE|

Raphael von Hoensbroech ist seit 2013 als geschäftsführender Direktor im Konzerthaus Berlin tätig und verantwortet insbesondere die Bereiche Finanzen, HR und Operations. Zuvor hat der promovierte Musikwissenschaftler und Dirigent acht Jahre als Unternehmensberater bei „The Boston Consulting Group“ namhafte Großunternehmen beraten und dabei verschiedenste Führungskulturen beobachtet. Nebenher hält von Hoensbroech heute Seminare über „Führung“, bei denen Manager - inmitten eines professionellen Orchesters sitzend - über die Arbeit des Dirigenten ihre eigene Führungsrolle reflektieren.