Laden...

Lost in Strategy?

Von |2018-10-16T18:06:57+02:0022 Mai, 2017|FÜHRUNG, STRATEGIE|

Strategie ist immer noch beliebt. Hat man irgendwelche Unklarheiten und Schwammigkeiten, werden diese elegant dem Themenkreis „Strategie“ zugeschoben. Und so genau kann man das ja eh nicht wissen, betrifft ja eigentlich die Zukunft und die ist ja bekanntlich unsicher.

ERP nach Maß – wer leistet sich denn sowas?

Von |2018-10-16T18:07:07+02:0019 April, 2017|PROZESSE, WIR|

Die Google-Suche „ERP System für Beratungsunternehmen“ liefert mehr als 21.000 Ergebnisse – da sollte doch für jeden Anspruch etwas dabei sein! Die Auswahl erleichtern kostenlose ERP-Führer, die exakt zum Unternehmen passende Systeme identifizieren und die voraussichtlichen Kosten der Implementierung bereits beziffern. Also alles ganz einfach – oder doch nicht?

Vom Bachelor-Studium zur „Queen of Formatvorlagen“

Von |2018-08-28T11:55:09+02:0027 März, 2017|WIR|

Wir kennen es doch alle: Den 100sten Brief verfasst und dabei jedes Mal aufs Neue die Firmeninformationen eingefügt? Oder das letzte Protokoll hergenommen und die alten Inhalte rausgelöscht? Das Ergebnis ist meist immer dasselbe. Das Logo fehlt im Brief, die Kopf- und Fußzeile ist nicht korrekt befüllt, die Anzahl der verschiedenen Formatierungen die spontan gewählt wurden sind kreativ, jedoch nicht gut lesbar.

Staatspreis Unternehmensqualität – mit Excellence zu nachhaltigem Erfolg

Von |2018-09-19T08:51:17+02:0015 Februar, 2017|EXCELLENCE|

Pragmatisch gesehen hat jede Organisation ihre eigene Ausprägung der „Unternehmensqualität“. Diese umfasst die Beschaffenheit und aktuellen Zustand des gesamten Unternehmens hinsichtlich Struktur, Tätigkeit aber auch in Bezug auf Haltung und Werte sowie erzielter Ergebnisse aus der Geschäftstätigkeit. So gesehen kommen wir in unserem täglichen Handeln bewusst oder unbewusst mit dem Thema Unternehmensqualität in Berührung. So wäre es eigentlich toll Exzellenz aktiv zu gestalten, zum Beispiel mit einer Teilnahme am Staatspreis Unternehmensqualität.

Prozessmanagement am Konzerthaus Berlin

Von |2018-10-16T18:07:39+02:0016 Januar, 2017|EXCELLENCE, PROZESSE|

Raphael von Hoensbroech ist seit 2013 als geschäftsführender Direktor im Konzerthaus Berlin tätig und verantwortet insbesondere die Bereiche Finanzen, HR und Operations. Zuvor hat der promovierte Musikwissenschaftler und Dirigent acht Jahre als Unternehmensberater bei „The Boston Consulting Group“ namhafte Großunternehmen beraten und dabei verschiedenste Führungskulturen beobachtet. Nebenher hält von Hoensbroech heute Seminare über „Führung“, bei denen Manager - inmitten eines professionellen Orchesters sitzend - über die Arbeit des Dirigenten ihre eigene Führungsrolle reflektieren.

The Art of Opportunity

Von |2018-10-17T12:58:58+02:007 November, 2016|LITERATUR|

„The Art of Opportunity“ spannt auf anschauliche Weise den Bogen von einem höchst innovativen Zugang zu Strategie und Strategiearbeit bis hin zu sehr konkreten Umsetzungshilfen. Aufbauend auf die klassischen Zugänge zur Strategiearbeit (Porter – outside in, Hamel/Prahalad – inside out) werden Ansatzpunkte aus Design-Thinking und Business Model Development mit fundiertem Tiefgang integriert und nicht nur Modetrends aufgegriffen.

Zukunft mutig gestalten

Von |2018-10-16T18:08:12+02:0019 Juni, 2016|FÜHRUNG, STRATEGIE|

Fundierte Strategiearbeit und deren operative Umsetzung sind wesentlich für nachhaltigen Erfolg. Dies bestätigt auch die wissenschaftliche Erfolgsforschung und nennt die „Unternehmerische Beidhändigkeit“ (Ambidexterity) als den wichtigsten Hebel für langfristigen Erfolg. Dieser Anspruch - bestehendes Geschäft gut umzusetzen und gleichzeitig für Neues zu sorgen - bildet auch den Rahmen für die vier Segmente, die wir als Basis erfolgreicher Strategiearbeit sehen.

Excellence in KMUs – Verbesserungen gemeinsam vorantreiben

Von |2018-09-19T08:51:58+02:0019 April, 2016|EXCELLENCE|

Seit April 2015 wurde im internationalen Netzwerk der European Foundation for Quality Management (EFQM) in Zusammenarbeit mit der Quality Austria intensiv am Thema „Excellence“ für KMUs gearbeitet. Obwohl kleine und mittelständische Unternehmen das Rückgrat der Wirtschaft in Europa bilden, war bisher die Methodenarbeit zur Steigerung derUnternehmensqualität meist den Großunternehmen gewidmet. In einem übergreifenden Projekt wurde nun bewusst ein KMU-Schwerpunkt gesetzt. Die Ausgangssituation für KMUs ist fordernd.

Lernen in der Führungswerkstatt – der Mensch im Mittelpunkt

Von |2018-09-19T08:52:13+02:006 Dezember, 2015|FÜHRUNG|

Seit einigen Jahren wird die Berichterstattung zu Themen wie Motivation, Engagement, Achtsamkeit, Fluktuation und Unzufriedenheit, Selbstachtsamkeit und Resilienz immer engmaschiger. Studien informieren immer klarer über herausfordernde Situationen in den Unternehmen und daraus entstehende Folgen. So spricht eine Studie der Universität Graz über vier von zehn Personen, die am Arbeitsplatz "Machtlosigkeit" erleben. Die damit verbundene Demotivation wird in vielen Fällen auf fehlende Wahrnehmung wie Nichtgrüßen oder ausbleibende Rückmeldung zu Arbeitsergebnissen zurückgeführt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ergänzende Informationen zur Nutzung von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok