Über Johann Sauermann

Experte für Business Excellence und Organisationsentwicklung, stärkt seinen Kunden auch coachend den Rücken.

Das EFQM-Modell praktisch angewendet

Von |2022-06-14T16:02:49+02:002. Juni 2022|Allgemein, Blog, EXCELLENCE, Sustainability|

In meiner Rolle als EFQM-Experte bearbeite ich in unterschiedlichen Kontexten Fragestellungen zur Weiterentwicklung von Management-Systemen. Der Trend geht schon viele Jahre in Richtung integrierter Managementsysteme, die neben Qualität auch Umwelt-, (Arbeits-)Sicherheit und IT-Security abdecken. Die zugrunde liegenden ISO-Standards folgen dem Leitfaden für die Entwicklung und Überarbeitung von Standards, der klassisch auf dem PDCA-Zyklus aufbaut. Das EFQM-Modell betont zusätzlich die Notwendigkeit alle Interessengruppen ausgewogen zu betrachten.

Selbstmanagement – Ableitungen aus der agilen Software-Entwicklung

Von |2021-09-27T10:01:43+02:0031. August 2021|Blog, EXCELLENCE, FÜHRUNG|

Wir alle sind gefordert, die Zeiten sind anspruchsvoll und bringen laufend neue Herausforderungen. Da darf man sich und sein Team auch einmal selbst belohnen und sich etwas Gutes tun. Umso besser, wenn dies auch die Organisation als Ganzes voranbringt. Genau das bieten wir mit unserem interaktiven Online-Webinar „Selbstmanagement“. In vier abwechslungsreichen Stunden setzen wir Impulse für Selbstreflexion und gemeinsamen Austausch.

Das EFQM-Modell systemisch gedacht

Von |2021-01-29T09:25:21+01:0029. Januar 2021|Blog, EXCELLENCE|

Wenn man sich dieser Fragestellung aus der systemischen Haltung annähert kommt einem die Unterscheidung in „lebende“ und „nicht lebende Systeme“ in Erinnerung. Wenn man Unternehmen als nicht-lebende Systeme versteht, dann passen Beschreibungen wie „Die Organisation verhält sich wie eine Maschine“ die gut läuft, oder „dieses Problem mit der Führung müssen wir mit den passenden Werkzeugen reparieren“.

Gemeinsam sind wir mehr – über gesellschaftliche Verantwortung

Von |2020-03-26T00:50:02+01:0023. März 2020|Blog, EXCELLENCE, FÜHRUNG|

Nun ist es fürs Erste einmal für die Meisten vorbei. Keine hektische Projektarbeit, kaum direkte Leistungen für den Kunden, Tempo raus, Blick nach Innen – das normale Wirtschaftsleben ist bis auf weiteres ausgesetzt. Schon nach wenigen Tagen im Ausnahmezustand sehnen wir uns nach der Rückkehr der Normalität, geht es Ihnen auch so? Aber was genau ist noch normal?

Das neue EFQM Modell 2020 – Vom Ego- zum Ecosystem

Von |2020-01-21T09:37:15+01:0025. November 2019|EXCELLENCE|

Das neue EFQM Modell wurde im Oktober 2019 in Helsinki präsentiert und lädt die Anwen-der*innen zu spannenden Diskussionen ein: Was hat sich im Modell 2020 verändert? Wo liegen die neuen Schwerpunkte, und was bedeutet das für die Praxis? Als Teil des Entwick-lerteams der neuen Version des Modells, möchte ich „tiefergehende Insights“ nicht vorenthal-ten.

Vom Glück zum Wohlbefinden – Über positive Organisationspsychologie und Exzellenz

Von |2019-11-26T11:31:20+01:0021. Mai 2019|Allgemein|

Die Idee der positiven Psychologie war und ist, nicht „Schwächen zu korrigieren“ sondern vielmehr positive Emotionen zu fördern sowie Stärken und Tugenden aufzubauen. Dieser Ansatz ist schon lange in jenen Unternehmen angekommen, für die Mittelmäßigkeit nicht reicht. Das führt zu einer Win-Win-Situation: Denn geht’s den Mitarbeiter*innen gut, ist auch die Organisation erfolgreicher.

Strategie – Von der „Kristallkugel“ ins echte Leben

Von |2019-11-26T11:32:41+01:006. November 2018|FÜHRUNG, STRATEGIE|

Erfolgreiche Strategiearbeit darf sich nicht in schwammigen und unkonkreten Themen verlieren. In der praktischen Bearbeitung gilt jedenfalls: „Reden ist Silber – Handeln ist Gold“, denn damit kann ein Perspektivenwechsel gelingen, ein anderes Erleben, damit Strategie angreifbar wird und im echten Leben ankommt. Dazu gehört auch die kritische Auseinandersetzung mit gängigen Strategie-Tools und ein manchmal unbequemes Hinterfragen, in welcher Art und Weise sie im Unternehmen eingesetzt werden – nur so wird ein nachhaltiger Nutzen aus der Anwendung entstehen.

Leadership in Action

Von |2019-01-09T15:49:21+01:0026. Juni 2018|EXCELLENCE|

Wer kennt nicht das übliche Dilemma, das uns alle in unterschiedlichen Kontexten gnadenlos verfolgt: Wir haben fundierte, geprüfte und aus unserer Sicht hilfreiche Inhalte, die wir an Interessierte weitergeben wollen. Aber wie? In welcher Form? Auf welche Art genau? Und nicht schon wieder so … Als erfahrener Senior Berater im Team der FACT Consulting treffe ich immer öfter auf diese Fragestellung. Denn unsere Auftraggeber erwarten etwas „Neues“, mit einem Hauch von „Innovation“ und natürlich „ganz ohne Risiko in der Anwendung“. Und es soll „locker leicht unter die Haut gehen“, fast unbemerkt, aber trotzdem „sehr energetisierend!“. Ganz einfach, oder?

Nach oben